Nach viel Schweiß und Weiterentwicklung steht SPRING 5 ab sofort für unsere Wartungskunden bereit.

Der Fokus liegt auf dem Handling und der Bearbeitung von großen Datenmengen. Sowohl die Programmoberfläche als auch die Berechnungsbausteine sind deutlich beschleunigt worden.

 

Highlights in SPRING 5

SPRING5 1 

Moderne Softwarearchitektur

  • Anwendung bis zu 100 Millionen Knoten
  • Beschleunigtes Öffnen, Schließen und Speichern von großen Modellen
  • Interpolationsalgorithmen sind nun mit Multithreading für Skalierbarkeit optimiert
  • Neues Handling instationärer Daten mit komfortabler Bearbeitungsmöglichkeit und Berücksichtigung bei Netzverfeinerung (Optimierung der großen Datenmengen durch Datenbanknutzung in SPRING)

 SPRING5 2

Verbessertes Struktur- und Konturmanagement

Modellnetze schneller als jemals zuvor aufbauen

  • Programmgestützte Integration von Zwangsgeometrien in bestehende Netze (Baugruben, Spundwände, Brunnen…)
  • Erweitertes Strukturhandling (direkte Interpolation auf Strukturen,…)
  • Überarbeitete Gewässervernetzung (Algorithmen zur Ableitung der Gewässerhöhe v. Vorflutern,…)
  • Optimiertes Konturhandling (Entfernen v. Überlappungen,…)

 SPRING5 3

Abbildung der Geologie in SPRING

  • Geometrieoptimierter vertikaler Verfeinerungsalgorithmus
  • Neue Werkzeuge zur Beurteilung der Elementgeometrie
  • Einfache Integration von vorhandenen GOCAD-Modellen

 SPRING5 4

Weitere SPRING Verbesserungen

  • Neubildungsberechnungstool zur Berechnung von täglichen Neubildungsraten
  • Energiebilanztreue Kopplung geothermisch genutzter Randbedingungen
  • Konditionierung zur stabilen Lösung großer Gleichungssysteme
  • Abbildung von Vereisungsprozessen
  • Vollständig dreidimensionale Visualisierung

 

Jetzt herunterladen

Copyright 2019 delta h Ingenieurgesellschaft mbH | All rights reserved.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok