Team

Martin Becker

MARTIN BECKER
Dipl.-Ing.

+49 2302 91406 25
mb@delta-h.de

Wissenschaftlicher Werdegang:

1999

Studium des Bauingenieurwesens an der Ruhr-Universität Bochum (RUB), dort mehrjährige Tätigkeit am Lehrstuhl für Bauinformatik
Thema der Diplom-Arbeit bei der Arbeitsgruppe Ökologie + Umwelttechnik im Bauwesen in Zusammenarbeit mit der GKW Ingenieurgesellschaft mbH (Bochum):
Rechnergestützte Erstellung von Grundwassergleichenplänen unter Einbeziehung modelltechnisch bereits erfasster Einflussgröße


Berufliche Tätigkeit:

1998 - 2001

Mitarbeiter der GKW Ingenieurgesellschaft mbH (Bochum)
Softwareentwicklung und Durchführung von Projekten zur Grundwassermodellierung

seit 2001

Mitarbeiter der delta h Ingenieurgesellschaft mbH (Witten):
Softwareentwicklung und Durchführung von Projekten zur Grundwassermodellierung


Veröffentlichungen:

T. Metschies, M. Becker: Erfahrungen aus der langfristigen Verifizierung eines regionalen Grundwasserströmungsmodells zur Prognose der Flutung eines ehemaligen Uranbergwerkes; Grundwasser im Umfeld von Bergbau, Energie und urbanen Räumen; 26. Tagung der Fachsektion Hydrogeologie in der DGGV; Session: Güte und Bewertung von Grundwassermodellen; Bochum; 2018

M. Becker: Grundwasserneubildung in der Grundwassermodellierung; FH-DGGV Fortbildungsveranstaltung "Grundwasserneubildung - Prozesse, Entwicklungen, Einflüsse auf die Wasserwirtschaft"; Bochum; 2018

H. Zepp, Ch. M. König, J. Kranl, M. Becker, B. Werth, M. Rathje: Implizite Berechnung der Grundwasserneubildung (RUBINFLUX) im instationären Grundwasserströmungsmodell SPRING. Eine neue Methodik für regionale, räumlich hochaufgelöste Anwendungen; Grundwasser - Zeitschrift der Fachsektion Hydrogeologie, Band 22, Heft 2, Juni 2017

M. Becker, H.-J. Lensing: Einsatz von Grundwassermodellen in der Vorplanung und Begleitung von bauzeitlichen Grundwasserhaltungen beim Ausbau von Bundeswasserstraßen; Grundwasser - Mensch - Ökosysteme; 25. Tagung der Fachsektion Hydrogeologie in der DGGV; Session: Bauen und Grundwasser; Karlsruhe; 2016

H. Zepp, Ch. M. König, J. Kranl, M. Becker: Robuste Simulation der Bodenwasserbilanz in der regionalen Grundwassermodellierung; Deutscher Kongress für Geographie; Session: Die ungesättigte Bodenzone – Steuerungsraum für Landschaftswasserhaushalt und Hochwasserentstehung; Berlin; 2015

M. Becker: Grundwasserneubildung in der Grundwassermodellierung; FH-DGG Fortbildungsveranstaltung "Grundwasserneubildung - Prozesse, Entwicklungen, Einflüsse auf die Wasserwirtschaft"; Essen; 2015

L. Richters, M. Becker, P. Kamkar, Ch. König: Einsatz von Grundwassermodellen beim Risikomanagement - Ergebnisse des DVGW Forschungsvorhabens; ahuForum 2014 "Risikomanagement in der Wasserversorgung"; Aachen; 2014

M. Böddeker, M. Becker: Modellgestützte Abschätzung von Risiken in den Wasserschutzgebieten Haltern; 10. SPRING Conference and User's Meeting; Witten; 2012

M. Becker: Regionales Strömungsmodell Königstein; Posterpräsentation; Dresdener Grundwassertage 2011 "Wirkungen des Grundwasseranstiegs in den Bergbaufolgelandschaften; Dresden; 2011

T. Metschies, M. Becker, Ch. König, U. Jenk: Modelling of the behaviour of deep mines in regional aquifer systems; IMWA Symposium "Mine Water and Innovative Thinking"; Sydney, Nova Scotia, Canada; 2010

M. Becker, T. Seidel: SPRING 4 - Demonstration innovativer Highlights; 9. SPRING Conference and User's Meeting; Witten; 2010

Ch. König, U. Peterwitz & M. Becker: Water management and operational aspects for the water works Haltern in Germany; Groundwater Management in the Danube River Basin and other Large River Basins, IWA Conference Belgrade, Serbia; 2007

U. Peterwitz, M. Becker: Wasserwirtschaftliche und betriebliche Gesichtspunkte für das Wasserwerk Haltern; 7. Dortmunder Fachtagung; Dortmund; 2006

M. Becker: Neuerungen bei der Interpolation von Grundwassergleichenplänen; 4. Bochumer Fachtagung, Bochum 1999


Mitarbeit in Forschungsprojekten:

research.project4title
research.project4text